Home  | Impressum | Sitemap | KIT

Software-Entwicklung 13

Software-Entwicklung 13
Typ: Praktikum Links:
Lehrstuhl: Fakultät für Informatik
Semester: Wintersemester 2010/11
Ort:

nach Vereinbarung

Zeit:

nach Vereinbarung

Dozent:

Prof. Dr. P. Sanders, , M. Kobitzsch

SWS: 4
LVNr.: 24033
Prüfung:

ja

Termine

Das erste Treffen mit allen Teilnehmern findet am 28.10.2010 um 9:45 Uhr  im Raum 301 des Informatikhauptgebäudes (Gebäude 50.34) statt.

Beschreibung

Aufgabenstellung 

Ihre Aufgabe ist die Entwicklung eines Routenplanungssystems für den PC. Das System soll in der Lage sein für gegebenen Start- und Zielort optimale Routen zu berechnen. Weiterhin soll das System über eine graphische Benutzeroberfläche verfügen, über die einerseits Routenanfragen komfortabel an das Programm gestellt werden können, und die andererseits das Straßennetz und die berechnete Routen graphisch darstellt.

 

Schnelle Routenberechnung

Das Standardverfahren zur Routenberechung ist der klassische Algorithmus von Dijkstra. Dieser arbeitet für größere Graphen (wie z.B. das deutsche Straßennetz) aber eigentlich zu langsam. Hier helfen sogenannte Speedup-Techniken, die Dijkstras Algorithmus zum Teil um vierstellige Faktoren beschleunigen. Für Ihr Projekt empfehlen wir Ihnen die Verwendung von Arc-Flags, einer einfachen aber recht effektiven Speedup-Technik.

 

Betreute Teams

Am Lehrstuhl ITI Wagner und am Lehrstuhl ITI Sanders werden jeweils 2 Teams betreut, die alle die gleiche Aufgabenstellung bearbeiten. Insgesamt werden sich also vier Teams mit der Entwicklung eines Routenplaners beschäftigen.

Vorläufiger Zeitplan

  • Beginn: 1. November 2010
  • Pflichtenheft-Phase: 1. November bis 12. November 2010
  • Abgabe des Pflichtenhefts: 12. November 2010, kurz danach müssen Sie ihr Pflichtenheft im Rahmen eines Kolloquiums erläutern.
  • Entwurfs-Phase: 15. November bis 10. Dezember 2010
  • Abgabe des Entwurfs: 10. Dezember 2010, kurz danach müssen Sie ihren Enwurf im Rahmen eines Kolloquiums verteidigen.
  • Implementierungs-Phase: 13. Dezember 2010 bis 21. Januar 2011
  • Abgabe Implementierungsbericht: 21. Januar 2010, kurz danach findet das Implementierungskoloquium statt.
  • Qualitätssicherung: 24. Januar bis 11. Feburar 2011
  • Klausurpause: . Februar bis 14. Februar bis 25. Feburar 2011
  • Abgabe des Testberichtes und Systemabnahme: 1. März 2011.
  • Abschlusspräsentation: 7. März 2011.