Institute of Theoretical Informatics, Algorithmics II

Seminar: Proofs from THE BOOK

  • Type: Seminar (S)
  • Semester: SS 2017
  • Time: 26.04.2017
    09:45 - 11:15 wöchentlich
    50.34 Raum 131
    50.34 INFORMATIK, Kollegiengebäude am Fasanengarten


    03.05.2017
    09:45 - 11:15 wöchentlich
    50.34 Raum 131
    50.34 INFORMATIK, Kollegiengebäude am Fasanengarten

    10.05.2017
    09:45 - 11:15 wöchentlich
    50.34 Raum 131
    50.34 INFORMATIK, Kollegiengebäude am Fasanengarten

    17.05.2017
    09:45 - 11:15 wöchentlich
    50.34 Raum 131
    50.34 INFORMATIK, Kollegiengebäude am Fasanengarten

    24.05.2017
    09:45 - 11:15 wöchentlich
    50.34 Raum 131
    50.34 INFORMATIK, Kollegiengebäude am Fasanengarten

    31.05.2017
    09:45 - 11:15 wöchentlich
    50.34 Raum 131
    50.34 INFORMATIK, Kollegiengebäude am Fasanengarten

    07.06.2017
    09:45 - 11:15 wöchentlich
    50.34 Raum 131
    50.34 INFORMATIK, Kollegiengebäude am Fasanengarten

    14.06.2017
    09:45 - 11:15 wöchentlich
    50.34 Raum 131
    50.34 INFORMATIK, Kollegiengebäude am Fasanengarten

    21.06.2017
    09:45 - 11:15 wöchentlich
    50.34 Raum 131
    50.34 INFORMATIK, Kollegiengebäude am Fasanengarten

    28.06.2017
    09:45 - 11:15 wöchentlich
    50.34 Raum 131
    50.34 INFORMATIK, Kollegiengebäude am Fasanengarten

    05.07.2017
    09:45 - 11:15 wöchentlich
    50.34 Raum 131
    50.34 INFORMATIK, Kollegiengebäude am Fasanengarten

    12.07.2017
    09:45 - 11:15 wöchentlich
    50.34 Raum 131
    50.34 INFORMATIK, Kollegiengebäude am Fasanengarten

    19.07.2017
    09:45 - 11:15 wöchentlich
    50.34 Raum 131
    50.34 INFORMATIK, Kollegiengebäude am Fasanengarten

    26.07.2017
    09:45 - 11:15 wöchentlich
    50.34 Raum 131
    50.34 INFORMATIK, Kollegiengebäude am Fasanengarten


  • Lecturer:
    Lorenz Hübschle-Schneider M.Sc.
    Prof. Dr. Peter Sanders
  • SWS: 2
  • Lv-No.: 2400090
Bemerkungen

3 ECTS

Voraussetzungen

keine

Lehrinhalt

Dem 1996 verstorbenen ungarischen Mathematiker Paul Erdős zufolge hält Gott
ein Buch - nämlich das BUCH - mit den schönsten und elegantesten mathematischen
Beweisen unter Verschluss. Erdős' höchstes Ziel war es, eben solche Beweise aus
dem BUCH zu finden.

Martin Aigner und Günter Ziegler veröffentlichten nach Erdős' Tod 1998 das Buch
„Proofs from THE BOOK“, das inzwischen auch in deutscher Sprache unter dem Titel
„Das BUCH der Beweise“ erschienen ist. In ihrer Sammlung, die zum Teil gemeinsam
mit Paul Erdős entstand, findet man 40 Beweise, die wegen ihrer Eleganz
als vielversprechende Kandidaten für BUCH-Beweise gelten.

In diesem Seminar werden die Teilnehmer eine Auswahl der Probleme aus dem Buch
der Beweise vorstellen und diskutieren.

Arbeitsbelastung

Ca. 20h Anwesenheit
Ca. 60h Vorbereitung
Ca. 10h Nachbereitung

30 hr/ECTS * 3 ECTS = 90 hr

Ziel

Die Studierenden können sich selbständig komplexere mathematische Beweise erschließen, diese in ansprechender Weise aufbereiten und ihren Kommilitonen tafelgestützt präsentieren.